Wie viele Sitzungen?

Anders als bei einer Psychotherapie wird das „Handauflegen“ nicht regelmäßig durchgeführt. Deshalb biete ich die spirituelle Medizin als Einzelsitzung an. So eine Sitzung dauert in der Regel etwa eine Stunde, oder wenn viel Gesprächsbedarf besteht, auch 1,5 Stunden.

Bei Bedarf kann die Behandlung später wiederholt werden. Die nächste Behandlung wird jedoch nicht von vornherein festgelegt. Das bedeutet, dass nur im Bedarfsfall eine weitere Sitzung vereinbart wird. Zunächst muss abgewartet werden, wie sich der Heil-Impuls auswirkt.

 

Letzte Änderung: 04.10.2017